Pasquali, Giorgio

(Roma 1885 - Belluno 1952)
filologo ; direttore di “Studi italiani di filologia classica”; grecista.
collab./opere: “Pegaso”

Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Giorgio Pasquali (Altphilologe) — Giorgio Pasquali (* 29. April 1885 in Rom; † 9. Juli 1952 in Belluno) war ein italienischer Altphilologe. Giorgio Pasquali Nach einem Studium der Klassischen Philologie und seiner Promotion, die er 1907 mit einer Dissertation über Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgio Pasquali (Politiker) — Giorgio Pasquali (* 31. August 1925 in Fiesso Umbertiano, Provinz Rovigo) ist ein italienischer Politiker. Pasquali war beruflich als Bauingenieur tätig.[1] Im Jahr 1957 wurde er als Kandidat der Democrazia Cristiana zum Bürgermeister Bozens… …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgio Pasquali — ist der Name folgender Personen: Giorgio Pasquali (Altphilologe) (1885–1952), italienischer Altphilologe Giorgio Pasquali (Politiker) (* 1925), italienischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unte …   Deutsch Wikipedia

  • Pasquali — ist der Familienname folgender Personen: Alberto Pasquali (* 1937), italienischer Politiker und Rechtsanwalt Giorgio Pasquali (Altphilologe) (1885–1952), italienischer Altphilologe Giorgio Pasquali (Politiker) (* 1925), italienischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Giorgio Levi Della Vida — (August 22, 1886, Venice December 25, 1967, Rome) was an Italian Jewish linguist who focused on Hebrew, Arabic, and other Semitic languages, as well as on the history and culture of the Near East.Born in Venice to a Jewish family originally from… …   Wikipedia

  • Giorgio Morandi — Pour les articles homonymes, voir Morandi. Giorgio Morandi Activité Peintre, graveur Naissance 20 juillet 1890 Bologne …   Wikipédia en Français

  • Liste der Abgeordneten des Südtiroler Landtages — Diese Liste der Abgeordneten des Südtiroler Landtages bietet einen Überblick über alle gewählten Mitglieder seit 1948. Für die Ergebnisse der einzelnen Wahlen zum Südtiroler Landtag, siehe Ergebnisse der Südtiroler Landtagswahlen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pas–Paz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Proclus — Proklos, griechisch Πρόκλος ὁ Διάδοχος, Próklos ho diádochos „Proklos der Nachfolger (Platons)“ (* 7. oder 8. Februar 412[1] in Konstantinopel; † 17. April 485 in Athen) war ein spätantiker griechischer Philosoph und einer der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Proklos (Philosoph) — Proklos, griechisch Πρόκλος ὁ Διάδοχος, Próklos ho diádochos „Proklos der Nachfolger (Platons)“ (* 7. oder 8. Februar 412[1] in Konstantinopel; † 17. April 485 in Athen) war ein spätantiker griechischer Philosoph und einer der bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.